HP Pavilion 15 (2020) Testbericht

Urteil

Das HP Pavilion 15 ist ein robuster, schicker Laptop, der zu einem vernünftigen Preis erhältlich ist.Es packt viel Leistung unter seiner silbernen Haube und bietet gleichzeitig ein scharfes 1080p-Display und eine SSD mit ordentlicher Kapazität.Die Akkulaufzeit ist jedoch eine Enttäuschung für diejenigen, die unterwegs arbeiten.

Vorteile

Leistungsstarker Prozessor für alltägliche Aufgaben

Solide Anzeige in den meisten Einstellungen

Stilvolles, elegantes Aussehen mit guter Verarbeitungsqualität

Nachteile

Akkulaufzeit unterdurchschnittlich HP Pavilion 15 (2020) Testbericht

Das Display kann in helleren Einstellungen etwas dunkel sein

Tastatur ohne Hintergrundbeleuchtung kann für manche ein Problem sein

Wichtige Spezifikationen

Bewertungspreis: £850

15,6 Zoll 1920 x 1080 IPS

AMD Ryzen 4700U

16 GB DDR4-RAM HP Pavilion 15 (2020) Testbericht

Integrierte AMD Radeon-Grafik

512 GB SSD

Abmessungen: 360 x 234 x 17,9 mm

Gewicht: 1,75kg

Das HP Pavilion 15 hat so viel zu bieten, dass man behaupten könnte, dass es als Mittelklasse-Laptop über seinem Gewicht liegt.

Es kommt mit einem leistungsstarken Ryzen-Mobilchip der vierten Generation von AMD, bietet aber auch einige anständige Designmerkmale und eine Vielzahl von Anschlüssen.

Und obwohl es vielleicht nicht so edel aussieht wie ein HP Pavilion 15 (2020) Testbericht

Dell XPS 13

, oder das schiere Grunzen des Neuen haben

MacBook Air

, es könnte trotzdem einen Blick wert sein, wenn Sie auf der Suche nach einem Schnäppchen sind.

Preis und Verfügbarkeit

Das HP Pavilion 15-eh0014na-Modell, das ich zum Testen habe, ist derzeit für 849,99 £ / 699,99 $ über den Online-Shop von HP erhältlich.Diese Konfiguration verfügt über AMDs Ryzen 4700U Mobilprozessor, eine 512 GB SSD, 16 B RAM und integrierte Radeon-Grafik.

Dieser Preis macht es teurer als die HP Pavilion 15 (2020) Testbericht

Lenovo Yoga Slim 7

und Microsofts

Surface Laptop gehen.

Dies stellt es fest in den Rahmen für die Berücksichtigung für diejenigen, die etwas Geld zum Ausgeben haben.

HP bietet auch einige günstigere Modelle an, darunter das HP Pavilion 15-eh0017na (499 £) und das HP Pavilion 15-eh0017na (649,99 £ / 629,99 $).Diese Laptops sind mit den Prozessoren Ryzen 3 4300U und Ryzen 5 4500U ausgestattet und bieten langsamere Geschwindigkeiten, aber günstigere Preise.

Design und Tastatur – Premium-Look, solide Tastatur und ordentliche Portauswahl

Sieht gut aus, mit einigen scharfen und schlanken Design-Akzenten

Die Aluminiumkonstruktion sorgt dafür, dass es sich robust und gut gebaut anfühlt

Tastatur fühlt sich reaktionsschnell an, wenn auch mit fragwürdigem Layout

Eines der ersten wichtigen Dinge, die beim HP Pavilion 15 zu beachten sind, ist, dass es nicht wirklich wie ein Office-Laptop der Mittelklasse aussieht.Mit seinen scharfen Kanten und dem coolen silbernen Design könnte man meinen, es sei für Gamer konzipiert, nur ohne den RGB-Glam.

Es bietet ein attraktives, dezentes Aussehen mit einem modernen und angenehm dünnen Rahmen, der immer noch eine 720p-Webcam für alle Ihre Videokonferenzanforderungen hält.Die Verarbeitungsqualität ist robust und besteht hauptsächlich aus Aluminium, um sicherzustellen, dass dieses Gerät einem Sturz standhält.

Das Pavilion 15 wiegt mit 1,75 kg deutlich mehr als die meisten seiner Konkurrenten, ist aber immer noch so tragbar, dass es in einer Tasche getragen und auf einem Universitätscampus getragen werden kann.

HP hat sich bei diesem Laptop für ein Touchscreen-Setup entschieden;Da das Pavilion 15 aber kein Convertible ist, kann das Zurückbiegen des Scharniers nur Schaden anrichten.

Das Unternehmen arbeitet auch mit B&O zusammen, um diesem Business-Class-Laptop eine ausgewogene Audioleistung zu verleihen.Außerdem sind die Lautsprecher schräg an der Unterseite des Laptops angebracht, sodass der Sound nicht von Ihrem Schreibtisch behindert wird. HP Pavilion 15 (2020) Testbericht

Auch wenn das Pavilion 15 ein recht schlanker Bausatz ist, hat HP bei der Portzuweisung nicht gespart.Der Laptop verfügt über zwei Highspeed-USB-As, einen Thunderbolt 4/Typ-C-Anschluss sowie einen HDMI-Ausgang, einen Kopfhöreranschluss und einen Micro-SD-Kartensteckplatz und bietet damit viel Kompatibilität.Es ist schön zu sehen, dass ältere Ports in einem Markt enthalten sind, in dem manchmal USB-As und HDMIs ganz aufgegeben wurden.

Es gibt auch eine willkommene Unterstützung für Windows Hello durch den kleinen Fingerabdruckleser, der sich direkt unter dem dedizierten Nummernblock der Tastatur befindet und bei Bedarf leicht zu erreichen ist.

Die Tastatur ist angenehm taktil, glatt und reaktionsschnell, was einen Unterschied zu einigen der kompakteren Laptops auf dem Markt macht.Zu beachten ist jedoch, dass es keine Hintergrundbeleuchtung hat, was bedeutet, dass es möglicherweise nicht die beste Option für das Arbeiten nach dem Abklingen des Lichts ist.

Das Trackpad des Pavilion 15 ist fast wie ein MacBook groß und bietet Ihren Fingern viel Bewegungsfreiheit.Es ist angenehm glatt und das Tracking ist genau, mit einigen ziemlich festen und reaktionsschnellen Tasten.

Display – Ein 1080p-Display mit einigen schönen Farben

1080p-Auflösung ist ideal für den täglichen Gebrauch

16:9-Seitenverhältnis ist in Ordnung, aber etwas veraltet HP Pavilion 15 (2020) Testbericht

250 Nits Helligkeit reichen nicht für superhelle Einstellungen

Beim Display des Pavilion 15 setzt HP auf eine bewährte Full-HD-1080p-Auflösung, die sich ideal für den Arbeitsalltag eignet.Das große 15,6-Zoll-IPS-Display bietet genügend Bildschirmfläche für ein ideales Erlebnis beim Streamen von Filmen oder Fernsehen.

Beim Ansehen einiger verschiedener Shows auf Prime Video und beim Surfen im Internet ist der Bildschirm hell und die Farben sind schön lebendig.Die Blickwinkel sind auch ziemlich gut – obwohl ich mit einem klassischen 16:9-Seitenverhältnis das Gefühl habe, dass HP hinter der Kurve liegt.Die meisten modernen Ultrabooks haben ein 16:10-Verhältnis, das sich besser für die Anzeige von Websites eignet.

Der größte Nachteil des HP-Bildschirms ist die Helligkeit.HP gibt eine Spitzenhelligkeit von 250 Nits an, was unter dem von Laptops erwarteten Durchschnitt von 300 Nits liegt.Nach meiner eigenen Erfahrung beim Surfen im Internet und beim Anschauen von Videos ist die Helligkeit hier für den Innenbereich in Ordnung, reicht jedoch für übermäßig helles Sonnenlicht nicht wirklich aus und präsentiert in einigen Stufen einen ziemlich spiegelnden Bildschirm.

Leistung – Business-Class-Laptop mit Ultrabook-Leistung

Ryzen 7 sorgt für eine tolle Rechenleistung unter Last

Integrierte Grafik eignet sich gut für gelegentliches Gaming HP Pavilion 15 (2020) Testbericht

Die Lese- und Schreibvorgänge der SSD sind enttäuschend

Das HP Pavilion 15 ist mit einem Prozessor der vierten Generation ausgestattet, wobei die spezifische 15-eh0014na-Konfiguration im Test hier mit dem Ryzen 4700U ausgestattet ist.Dies ist ein ähnlicher Chip wie der im Lenovo Yoga Slim 7 und leistungsstärker als das, was das Surface Laptop Go bietet – was diesem Laptop sicherlich geholfen hat, einige überraschende und recht vielversprechende Ergebnisse in den Benchmarks zu liefern.

Im PCMark 10 und im Geekbench 5-Multi-Core-Test erzielte es einige High-Riding-Ergebnisse, wodurch das Pavilion 15 sogar noch höher liegt als einige der hochwertigeren und teureren Windows-Ultrabooks wie das

Dell XPS 13

.Dies zeigt die Leistungssteigerungen, die ein Ryzen-Prozessor mit sich bringen kann, sowie die Vorteile einer ordentlichen RAM-Kapazität.

HP Pavillon 15-eh0014na

Lenovo Yoga Slim 7 HP Pavilion 15 (2020) Testbericht

Dell XPS 13

Prozessor

AMD Ryzen 4700U

AMD Ryzen 4800U

Intel Core i7-1165G7

Geekbench 5 multi

5408 HP Pavilion 15 (2020) Testbericht

6757

5687

PCMark 10

4915

5159

4802

3DMark-Zeitspion HP Pavilion 15 (2020) Testbericht

1046

1364

1657

Selbst wenn viele Chrome-Tabs geöffnet sind, hat das 15-eh0014na beim Surfen nicht ins Stocken geraten, und es ist sicherlich der Aufgabe gewachsen, alle Kursarbeiten oder dringende Fristen, die möglicherweise eingehalten werden müssen, zu erledigen.

Es gibt sogar die Möglichkeit, sich etwas leichtem Gaming hinzugeben – aber erwarten Sie nicht, dass Sie zu verrückt werden.Es funktioniert gut bei weniger intensiven Titeln wie Minecraft, aber das Laden einer riesigen Football Manager-Datenbank erwies sich als etwas zu viel.

Die 512-GB-SSD des 15-eh0014na ist für Windows-Laptops zu diesem Preis ziemlich Standard und ihre Kapazität reicht für die tägliche Arbeit aus.Allerdings bleiben SSD-Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 1633 MB/s und 922,7 MB/s hinter der Konkurrenz zurück, was das Speichern und Laden von Dateien auf dem physischen Laufwerk vergleichsweise träge macht.

Akku – Ein wenig überwältigend HP Pavilion 15 (2020) Testbericht

Dauerte 7 Stunden 30 Minuten im Benchmark-Test

Für einen Arbeitstag haltbar

Die Benchmarks zeigen, dass das HP Pavilion 15 ein Notebook ist, das in puncto Leistung über seinem Gewicht liegt.Das gilt leider nicht für die Akkulaufzeit.

Bei einer Reduzierung der Helligkeit auf 50 % und dem Benchmark des PCMark 10, der Büroarbeit simuliert, hielt das HP rund siebeneinhalb Stunden durch, was praktisch der von HP angegebenen Zahl entspricht (siebendreiviertel).

Im Vergleich zur Konkurrenz schneidet das Pavilion 15 nicht gut ab.Lenovos Yoga Slim 7 dauerte 14 Stunden 39 Minuten, und unser Lieblings-Budget-Windows-Rechner, Microsofts Surface Go, schaffte es auf 8 Stunden 45 Minuten.

Benchmarks sind jedoch nur eine Seite der Geschichte;in realen Tests hielt der 15-eh0014na bequem einen Arbeitstag durch, bevor er die große Aufladung auf 100 % zurückforderte.

Fazit zum HP Pavilion 15 (2020) HP Pavilion 15 (2020) Testbericht

Das HP Pavilion 15 ist ein gut verarbeiteter und edel aussehender Mittelklasse-Laptop mit taktiler Tastatur und ordentlicher Anschlussauswahl.Es bietet auch einige schön ausgewogene Lautsprecher und Ultrabook-Leistung zu einem günstigeren Preis als die meisten Konkurrenten.

Im Alltag schneidet das Pavilion mit seinem leicht abgedunkelten Display und der unterdurchschnittlichen Akkulaufzeit jedoch nicht so gut ab wie das Convertible Lenovo Yoga Slim.Das heißt, für diejenigen, die ihrem Büro-Setup ein wenig Stil verleihen möchten, ist dies eine ziemlich gute Option.

Das HP Pavilion 15 (2020) sollten Sie kaufen, wenn...

Du willst einen Laptop mit ein bisschen Stil

Das moderne Aussehen und die robuste Verarbeitungsqualität des HP Pavilion 15 machen es ideal für alle, die einen Laptop suchen, der lange hält und in Büromeetings gut aussieht.

Sie interessieren sich für Legacy-Ports

Viele moderne Ultrabooks haben aufgegeben, was heute als Legacy-Ports gilt, wie ältere USB-As und HDMI. Daher ist es schön zu sehen, dass HP diese unterstützt, anstatt Sie zu zwingen, auf USB-C und Thunderbolt zu konvertieren. HP Pavilion 15 (2020) Testbericht

Du willst Power durch den Arbeitsalltag

Mit seinen hervorragenden Benchmark-Ergebnissen im PCMark 10 und den Geekbench 5-Multi-Core-Tests ist das Pavilion 15 ideal für alle, die ihre Office-Workloads ohne Verzögerung bewältigen möchten.

Das HP Pavilion 15 (2020) sollten Sie nicht kaufen, wenn...

Sie möchten, dass der Akku mehrere Tage hält

Da der Akku des Pavilion 15 nur etwa siebeneinhalb Stunden hält, ist es nicht das beste Gerät für mehrtägiges Arbeiten oder für Power-User – es gibt andere Laptops, die die doppelte Akkulaufzeit des Pavilion 15 bieten.

Du suchst eine hohe Leistung

Während das 15-eh0014na eine großartige Option für die tägliche Arbeit ist, bietet das M1-betriebene MacBook Air von Apple das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und kostet nur 100 £ mehr.

Du magst einen hellen Bildschirm

Die 250 cd/m² Helligkeit des HP sind für die meisten Bedingungen in Ordnung, aber im Vergleich zu anderen bürotauglichen Laptops, die etwas weniger kosten, fehlt es ein wenig an Schärfe.

So testen wir Laptops

Im Gegensatz zu anderen Websites testen wir jeden von uns getesteten Laptop über einen längeren Zeitraum gründlich.Wir verwenden branchenübliche Tests, um Funktionen richtig zu vergleichen.Wir sagen Ihnen immer, was wir finden.Wir akzeptieren niemals Geld, um ein Produkt zu bewerten.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir in unserer Ethikrichtlinie testen.

Im Testzeitraum als Haupt-Laptop verwendet

Mindestens eine Woche getestet

Verwendete konsistente Benchmarks für faire Vergleiche mit anderen Laptops

Geprüft anhand angesehener Branchen-Benchmarks und realer Nutzung

Vertrauenswürdiger Score