Lenovo ThinkPad T420s Testbericht

Das ThinkPad T420s ist ein leistungsfähiges Business-Notebook mit hochauflösendem Display, robustem, leichtem Rahmen und vielen Business-Features. Lenovo ThinkPad T420s Testbericht

Das ThinkPad T420s bietet einen Preisaufschlag gegenüber dem T420, aber das erklärt das geringere Gewicht und das Display mit einer Auflösung von 1600 x 900, das mein Herz während dieses Tests erobert hat.

Ich würde mich über eine längere Akkulaufzeit freuen, aber die großartige Tastatur, Systemleistung und Haltbarkeit helfen dem T420s, dieses Manko zu überwinden.

Vorteile Lenovo ThinkPad T420s Testbericht

Robustes Design

Hochauflösendes Display

Gute Leistung

Hervorragende Lenovo-Tastatur

Nachteile

Kleines Touchpad Lenovo ThinkPad T420s Testbericht

5 Stunden Akku

ThinkPad T420s |1.099 $|Business-Notizbuch

Entwurf Lenovo ThinkPad T420s Testbericht

Tastatur und Touchpad

Anzeige

Merkmale Lenovo ThinkPad T420s Testbericht

Leistung und Grafik

Batterielebensdauer

Die Quintessenz Lenovo ThinkPad T420s Testbericht

Galerie

Spez

Der Wettbewerb

HP ProBook 5330M

Dell Latitude E6520

Für wen ist das ThinkPad T420S geeignet?

Das ThinkPad T420s ist ein Business-Notebook, das sich an Unternehmen richtet, die es für eine vollständige Belegschaft einsetzen.Das ThinkPad T420s ist kein neumodisches Ultrabook, aber dennoch dünn und leicht genug, damit der Geschäftsreisende beschwerdefrei querfeldein unterwegs ist.Auch kleine Unternehmen und Studenten sollten sich das ThinkPad T420s gut überlegen.

Entwurf

Beim Lenovo ThinkPad Design gibt es keine Überraschungen, mit einem standardmäßigen mattschwarzen Finish und Metallscharnieren.Wie der klassische schwarze Anzug kommt er vor allem im Unternehmensumfeld nicht aus der Mode.

Lenovo hat den Deckel jedoch mit einem Soft-Touch-Finish versehen und die Kanten stärker gebogen, damit es nicht so aussieht, als würde man ein klobiges Arbeitsnotebook mitnehmen, wenn man es in den Urlaub oder ins Café mitnimmt.

Lenovo verwendet einen kohlefaserverstärkten Boden und einen ABS-Kunststoffdeckel, um die Haltbarkeit und Festigkeit des T420s zu erhöhen, der mit einem Überrollkäfig ins Innere übertragen wird, um Ihre Festplatte und Komponenten bei Stürzen oder anderen Unfällen sicher zu halten.Die Tastatur ist außerdem mit Ablauflöchern an der Unterseite wasserdicht.

Das T420s ist 0,8 bis 1 Zoll dick und wiegt vier Pfund, was es zu einem tragbaren Business-Notebook macht, das Ihnen nicht den Rücken bricht oder Ihren Rucksack ausbeult.

Tastatur und Touchpad

Lenovo ist bekannt für exzellente Tastaturen und Benutzer der klassischen Tastaturen im ThinkPad-Stil werden sich auf diesem Notebook wie zu Hause fühlen.Es gibt zwar keine Inseltastatur oder beleuchtete Tasten wie bei den Notebooks ThinkPad X1 und ThinkPad Edge, aber dennoch ist dies eine erstaunliche Tastatur.

An den Rändern der Tastaturen gibt es keine ungewöhnlichen Tastenanordnungen, die bei vielen neuen Notebooks das Tippgefühl ruinieren.Der Tastenhub ist großartig, obwohl einige Benutzer sich an die Abstände anpassen müssen, wenn sie zu Hause von einem Notebook im Inselstil kommen.Ich benutze diese Tastatur gerne und könnte sie täglich verwenden, was viel über ihre Qualität aussagt.

Das ThinkPad T420s verfügt über ein Touchpad und einen Trackpoint.

Das Touchpad ist klein, teilweise dank der zusätzlichen Tasten direkt unter der Leertaste, die für TrackPoint-Benutzer da sind.Wenn Sie TrackPoint mögen, werden Sie mit diesem System zufrieden sein, das sehr gut funktioniert.Das Touchpad ist mit etwa 3 Zoll Breite und 2 Zoll Höhe relativ klein.Das Touchpad ist strukturiert, was die Genauigkeit unterstützt, aber Sie können die Verwendung von Multitouch-Gesten vergessen.An der Unterseite des Touchpads befinden sich dedizierte Tasten, die sich über den Rand klappen lassen, aber groß genug sind, um sie ohne Hinsehen leicht zu berühren.

Anzeige

Lenovo weiß, dass Geschäftsanwender in der Lage sein müssen, ihre Arbeit unterwegs zu erledigen, und das bedeutet oft, zwei Dokumente nebeneinander zu vergleichen oder mehrere Programme gleichzeitig zu verwenden.

Das ThinkPad T420s verfügt über ein mattes 14,1-Zoll-Display, das Gewicht und Größe gering hält, aber die Auflösung von 1600 x 900 ist nicht klein.Da Lenovo sich für diese höhere Auflösung entschieden hat, konnte ich mit diesem Notebook Aufgaben erledigen, die normalerweise deutlich länger gedauert hätten oder einen zweiten Monitor erfordert hätten.Die meisten Notebooks dieser Größe haben eine minimale Auflösung von 1366 x 768.

Blickwinkel und Farben sind gut.Obwohl die vertikalen Blickwinkel darunter leiden, können Sie durch die Möglichkeit, den Winkel des Displays ganz flach einzustellen, in fast jeder Situation einen angenehmen Winkel finden.

Das matte Display ermöglicht das Arbeiten im Freien oder bei grellem Licht und ist ein Muss für Business-Anwender, die überall arbeiten können.

Merkmale

Dual-Mikrofone und großartige Kamera für Videos.

Das ThinkPad T420s verfügt über eine Reihe von unternehmensfreundlichen Funktionen, die Ihnen helfen, dieses Notebook an Ihren IT-Manager zu verkaufen.

Docking

– Das ThinkPad T420s kann an einen Port-Replikator oder eine Mini Dock Series 3 angedockt werden, um das Anschließen des Notebooks in Ihrem Büro und das Mitnehmen auf Reisen zu vereinfachen.

Mikrofone

– Dual-HD-Mikrofone verbessern Konferenzgespräche erheblich und können verhindern, dass der andere Anrufer Tastenanschläge so laut hört, und die Mikrofone auf Ihre Stimme fokussieren oder es in eine Freisprecheinrichtung für eine kleine Gruppe verwandeln.

Sicherheit

– Optionaler Fingerabdruckleser, Smartcard-Unterstützung und der Lenovo Hardware Password Manager bieten eine schöne Sammlung von Sicherheitsfunktionen.

Haltbarkeit

– Das ThinkPad T420s erfüllt acht militärische Spezifikationstests für raue Bedingungen und Haltbarkeit, sodass es auch in der realen Welt arbeiten kann.

Diese Funktionen ergeben ein abgerundetes Business-Notebook mit Extras, die Sie tatsächlich nutzen werden.

Leistung und Grafik Lenovo ThinkPad T420s Testbericht Lenovo ThinkPad T420s Testbericht

Das ThinkPad T420s Testgerät ist mit einem 2,5 GHz Intel Core i5 Prozessor der 2. Generation, 4 GB RAM und einer 320 GB 7200 RPM Festplatte ausgestattet.Die Grafik wird dem integrierten Intel 3000HD Prozessor überlassen, der genügend Rechenleistung für die meisten Office-Aufgaben und Business-Anwender liefert.

Wenn es um den Zugriff auf Access-Datenbanken, komplexe Excel-Tabellen und die Verwendung anderer Unternehmenssoftware geht, ist das T420s mehr als fähig.

Wenn Sie HD-Videos ansehen, einfache Videokonvertierungen durchführen oder gelegentlich HD-Videos verarbeiten müssen, funktioniert dies ebenfalls gut.Sie können das mitgelieferte DVD-Laufwerk verwenden, um es auf Diskette zu brennen.

Planen Sie nicht, täglich Spiele auf diesem Gerät zu spielen oder Videobearbeitungen durchzuführen, es sei denn, Sie entscheiden sich für das separate NVIDIA NVS 4200M-Grafik-Upgrade.

Dolby Home Theater v4 fügt dem Sound des ThinkPad T420s Schwung hinzu.Obwohl es nicht unglaublich laut ist, erhalten Sie eine ordentliche Tiefe und einen guten Gesamtklang, um eine Präsentation mit einer kleinen Gruppe zu teilen oder Musik in Ihrem Büro oder unterwegs zu hören.

Batterielebensdauer

Da es sich beim ThinkPad T420s um ein dünnes Notebook handelt, muss man zwar auf etwas Akkulaufzeit verzichten, aber selbst mit dem Kompromiss kommt man am Ende auf mehr als einen halben Tag Akkulaufzeit.Verwendung der

Batterietest für Laptop-Magazine,

die das Surfen im Internet bei 40% Helligkeit simuliert, hält der Akku etwas mehr als 5 Stunden durch.

5 Stunden und 18 Minuten Akkulaufzeit

ist nicht schlecht, vor allem angesichts der Größe und des Gewichts dieses Notebooks.

Die Quintessenz

Das ThinkPad T420s bietet großartige Leistung, ein unglaublich hochauflösendes mattes Display und eine hervorragende Tastatur.Mit Extras wie besseren Videokonferenzen und Premium-Audio werden Benutzer das T420s genauso zu schätzen wissen wie IT-Manager die Sicherheit und Langlebigkeit schätzen.

Dank des großartigen Einstiegspreises von 1.099 US-Dollar und der Ausstattung ist das ThinkPad T420s sehr attraktiv für Geschäftsanwender und eine gute Option für Schüler, die ein Notebook suchen, das vier Jahre Schulzeit übersteht.

Galerie

Dual-Mikrofone und großartige Kamera für Videos.

Das ThinkPad T420s verfügt über ein Touchpad und einen Trackpoint.

Spezifikationen

Betriebssystem Lenovo ThinkPad T420s Testbericht

Windows 7 Home Premium 64-Bit

Anzeige (Größe/Auflösung)

14 Zoll, 1600 x 900 Lenovo ThinkPad T420s Testbericht

Zentralprozessor

2,50 GHz Intel Core i5-(2. Generation)

RAM Lenovo ThinkPad T420s Testbericht

4GB

Grafik

Intel HD-Grafik 3000

Lagerung

320-GB-Festplatte mit 7.200 U/min

Optisches Laufwerk

DVD-Multirecorder

Kabellos

WLAN 802.11 b/g/n;Bluetooth 3.0

Häfen

1 USB 3.0, 2 USB 2.0, DisplayPort, VGA, Ethernet, SD/MMC-Kartensteckplatz, Kopfhörer/Mikrofon

Größe

13,5″ x 9,1″ x 0,83–1,02″

Gewicht

4 Pfund

Teile das:

Teilen

Email

Twitter

Facebook

zusammenhängende Posts

Lenovo ThinkPad X1 Carbon hat LTE und 15 Stunden Akkulaufzeit

Das ThinkPad X1 Carbon des letzten Jahres gehörte zu den besten ultraportablen Notebooks mit Windows 10, um…

Lenovo ThinkPad X260: Freiheit fürs Geschäft

Ich würde gerne denken, dass im Zeitalter von Notebooks, die zu Tablets werden können und…

Mission Mercantile Laptophülle Testbericht

Die Mission Mercantile Laptophülle und die Laptophülle Vertical sind eine schöne Art, Ihre…

Werbung