aptops für 2021

Vor einigen Jahren war ein 4K-Laptop unbekannt.Aber heute bieten Top-Hersteller wie Dell, HP und Lenovo eine 4K-Display-Option für ihre Flaggschiff-Geräte an.Diese Upgrades sind jedoch mit einer hohen Prämie verbunden, daher ist es wichtig, die besten 4K-Laptops zu kennen.

Um Ihnen zu helfen, das Beste für Ihr Geld zu bekommen, haben wir eine Liste unserer Top-Picks erstellt.Unsere beliebtesten 4K-Laptops, wie das

Dell XPS 13

, kommen mit atemberaubenden Displays, ohne auf Akkulaufzeit und Leistung zu verzichten.

Die besten 4K-Laptops auf einen Blick

Dell XPS 13 (2021)

Dell XPS 15

Dell XPS 17

HP Spectre x360 15 (2020)

Lenovo ThinkPad X1 Extreme (Gen 3 .)

)

Asus ZenBook Pro 15

Razer Blade 15 (2021)

HP Envy 15 4K

Asus ROG Zephyrus Duo

Dell XPS 13 (2021)

Warum Sie das kaufen sollten:

Das XPS 13 ist in jeder Hinsicht ein Killer-Laptop und sieht mit einem 4K-Panel fantastisch aus.aptops für 2021

Für wen ist es geeignet:

Jeder außer Spieler.

Was wir über das Dell XPS 13 dachten:

Das XPS 13 steht ganz oben auf unserer Liste der

beste laptops

, daher ist es vielleicht keine Überraschung, dass die 4K-Version auch die Liste unserer beliebtesten 4K-Laptops anführt.Die neuesten Versionen übertreffen alles, was wir bisher gesehen haben, indem sie die Webcam wieder nach oben bewegen, wo sie hingehört, die Blenden und das Gehäuse noch mehr trimmen und einige der besten internen Hardware bieten, die Sie in einer 13-Zoll-Größe bekommen können (obwohl es dort sind noch andere

tolle 13-Zoll-Laptops

bedenkenswert).

In unserem Test haben wir uns das 4K-UHD-Modell mit einem Intel Core i7-1185G7-Prozessor mit sechs Kernen der 11. Generation, 16 GB RAM und einem Terabyte PCIe-NVMe-SSD-Speicher angesehen.Egal für welche Option Sie sich entscheiden, der 4K-Touchscreen sieht dank 500 Nits Helligkeit selbst in hellen Büros und im Freien fantastisch aus.Es hat einen großartigen Kontrast, Unterstützung für eine breite Palette von Farben (wenn auch nicht so breit wie einige andere auf unserer Liste) und eine bessere Farbgenauigkeit als die meisten Laptops in seiner Halterung.

Der einzige Nachteil bei all dem ist, dass der 4K-Bildschirm dem Akku mehr abverlangt, sodass Sie ein wenig davon opfern müssen

XPS 13 (2021)

Langlebigkeit, um es auf 4K aufzurüsten.Auch wenn die integrierte Iris Xe-Grafik ein großes Upgrade gegenüber früheren Generationen darstellt und Spiele der Einstiegsklasse ermöglicht, gibt es keinen Ersatz für einen dedizierten Grafikchip.

Lesen Sie unser vollständiges

Dell XPS 13 im Test

Dell XPS 15

Warum Sie das kaufen sollten:

Es ist das XPS 13, aber größer und bietet mehr Platz, um diesen schönen 4K-Bildschirm zu genießen.aptops für 2021

Für wen ist es geeignet:

Jeder, der mehr als einen 13-Zoll-Laptop will, kann liefern.

Was wir über das Dell XPS 15 dachten:

Größer und leistungsfähiger, aber etwas weniger tragbar als sein kleinerer Bruder, stiehlt das XPS 15 unseren Spitzenplatz

Die besten 15-Zoll-Laptops

Liste — und die 4K-Konfiguration ist einer unserer Favoriten.Mit der 1080p-Option erhalten Sie einen günstigeren Preis und eine bessere Akkulaufzeit, aber wenn Sie nach dieser 4K-Erfahrung suchen, ist das XPS 15 eines der besten.

Die aktuelle Version leidet nicht mehr unter einer schlechten Webcam-Platzierung im unteren Bereich der Displayränder, was eine willkommene Abwechslung ist.Es bietet eine solide Leistung dank leistungsstarker Intel Core i7- und i9-CPUs der 10.Der optionale OLED-4K-Bildschirm bedeutet, dass Sie eines der besten Displays auf dem Markt in Bezug auf Tinten-Schwarz-Kontrast, breite und genaue Farben und unglaubliche Helligkeit erhalten.

Es ist eine der besseren XPS-Laptop-Aktualisierungen, und dies

Dell XPS 15

Das Modell ist fantastisch anzusehen und zu verwenden.Es ist einfach eines unserer beliebtesten 4K-Laptops.

Lesen Sie unser vollständiges

Dell XPS 15 im Test

Dell XPS 17

Warum Sie das kaufen sollten:

Sie brauchen einen großen, schönen und leistungsstarken Laptop als Ihren täglichen Fahrer.

Für wen ist es geeignet:

Content-Ersteller und Prosumeraptops für 2021

Was wir über das Dell XPS 17 dachten:

Ein 17-Zoll-Laptop mag im Jahr 2020 verrückt erscheinen, aber das Dell XPS 17 beweist, dass große Laptops bequem zu bedienen und unglaublich wertvoll sind.Dell hat in den letzten Jahren einige beeindruckende Displays in seiner XPS-Serie entwickelt, und das XPS 17 ist nicht anders.Mit einem so großen, lebendigen und hellen Display ist dies das perfekte Setup für jeden professionellen Videoeditor.Kombinieren Sie das mit seiner beeindruckenden Leistung, und Sie haben ein Gerät, das seinen nächsten Konkurrenten – das MacBook Pro 16 – sprunghaft besiegt.

Die Akkulaufzeit ist etwas grob, aber das ist zu erwarten, da es ein so großes Display mit Strom versorgen muss.Eines der anderen großartigen Dinge an der

XPS 17

ist, wie unglaublich dünn und leicht es ist.Dank der dünnen Blenden kann Dell mehr Bildschirm auf weniger Platz unterbringen und setzt die minimale Designsprache der XPS 13 und 15 fort.

Lesen Sie unser vollständiges

Dell XPS 17 im Test

HP Spectre x360 15 (2020)

Mark Coppock/Digitale Trends

Warum Sie das kaufen sollten:

Es ist ein unglaublich leistungsstarkes 2-in-1-Gerät mit großartiger Grafik sowohl im Laptop- als auch im Tablet-Modus.

Für wen ist es geeignet:

Diejenigen, die die beste 4K-Bildschirmklarheit in einem Convertible-Laptop wünschen.

Unsere Meinung zum HP Spectre x360 15 (2020):

Laptops, die sich in Tablets umwandeln lassen (2-in-1, wie sie oft genannt werden) verpassen es normalerweise, großartige Laptops zu sein, da sie versuchen, ein Alleskönner zu sein.Nicht so beim HP Spectre x360 15, das wirklich leistungsstarke Hardware in einem relativ leichten Gehäuse für ein großartiges Notebook mit einigen Tablet-Funktionen bietet.

Der Laptop bietet ein Basismodell mit einem Intel i7-10750H-Prozess der 10. Generation mit GeForce GTX 1650 Ti-GPU, 16 GB RAM und 512 GB PCIe-NVMe-Speicher.Zu den Anschlüssen gehören Thunderbolt 3, SuperSpeed ​​USB-C, DisplayPort 1.2 und HDM 2.0b.Wi-Fi 6-Kompatibilität ist ebenfalls enthalten.

Das Display selbst sieht großartig aus, und obwohl es in Bezug auf den Kontrast etwas hinter die Konkurrenz zurückfällt, ist seine Unterstützung für einen breiten Farbraum erstklassig, und seine Farbgenauigkeit wird nur vom XPS 15 geschlagen. Wie das XPS 15, die neuesten Versionen enthalten eine Option für ein 4K-OLED-Display für eine hervorragende Bildschirmleistung, die zu seiner Geschwindigkeit passt.aptops für 2021

Die

HP Spectre x360 15 (2020)

ist etwas schwerer als wir es uns für den Tablet-Einsatz wünschen, aber abgesehen von diesem kleinen Kritikpunkt ist es ein fantastischer 4K-Laptop, der für fast jeden geeignet ist.

Lesen Sie unser vollständiges

HP Spectre x360 15 Testbericht

Lenovo ThinkPad X1 Extreme Gen 3

Rich Shibley/Digitale Trends

Warum Sie das kaufen sollten:

ThinkPads sind erstaunliche Arbeitsmaschinen, und das X1 Extreme ist nicht anders – jetzt mit einem großartigen 4K-Bildschirm und einer OLED-Option.

Für wen ist es geeignet:

Jeder, der die Bildschirmfläche für Arbeit und Freizeit maximieren möchte.

Unsere Meinung zum ThinkPad X1 Extreme (Gen 3):

Wenn Stil Ihre geringste Sorge ist oder Sie 4K-Laptop-Leistung in einem System wünschen, das nicht „schau mich an“ schreit, ist das ThinkPad X1 Extreme Gen 3 genau das Richtige für Sie.Es packt leistungsfähige Hardware in ein langlebiges, robustes Gehäuse, das modernes Design-Meta zugunsten von Funktion meidet, mit einer fantastischen Tastatur obendrein.

Während das X1 Extreme die Steifigkeit und das robuste Gefühl seiner Vorgänger beibehält, hat die neueste Version immer noch eine Diät gemacht und verfügt über ein schlankeres Gehäuse und eine schlankere Linienführung als die ThinkPads zuvor.Diese Trimmerrahmen tragen dazu bei, ein kontrastreiches 4K-Panel (IPS- und OLED-Optionen) zu enthalten, das hervorragende Farben und eine großartige Helligkeit bietet.Die Basisspezifikationen für das UHD-Modell umfassen einen Intel i7-10850H-Prozessor mit sechs Kernen der 10. Generation, 32 GB RAM und eine 1 TB PCIe-SSD.Die GeForce GTX 1650 Ti Max-Q ist ebenfalls eine hochleistungsfähige GPU, die ein ideales Setup für anspruchsvollere Videobearbeitung oder eSport-Spiele schafft.

Frühere Modelle der

ThinkPad X1 Extreme (Gen 3)

sind bei der Akkulaufzeit etwas zurückgefallen und haben in unserem Video-Loop-Test weniger als sechs Stunden geschafft. Erwarten Sie also, dass Sie es für Videositzungen beliebiger Länge anschließen können.aptops für 2021

Lesen Sie unser vollständiges

Lenovo ThinkPad X1 Extreme im Test

Asus ZenBook Pro 15

Mark Coppock/Digitale Trends

Warum Sie das kaufen sollten:

Es ist ein würdiger Konkurrent für das XPS 15 und verfügt über ein schickes Screenpad.

Für wen ist es geeignet:

Diejenigen, die Leistung wollen und innovative Funktionen genießen.

Unsere Meinung zum Asus ZenBook Pro 15:

Als einziger Laptop auf dieser Liste, der technisch mit zwei Displays ausgestattet ist, ist das ZenBook Pro 15 ein einzigartiges Angebot, das einige Eigenheiten und Nachteile hat.

Obwohl es größtenteils wie die meisten anderen ZenBooks, die wir je getestet haben, gebaut wurde, stellt dieses mit der Einführung des ScreenPad, einem LCD-Touchpanel anstelle eines typischen Touchpads, die Dinge auf den Kopf.Die Tasten sind nicht so toll, aber wir haben die Touchpad-Funktion mit ihrer Unterstützung für Windows 10-Gesten und der Möglichkeit, sie für dedizierte Apps wie Taschenrechner und Musikplayer zu verwenden, genossen.Es ist sicherlich mehr

nützlicher als Apples Touch Bar

.

Der 4K-Bildschirm in diesem Laptop ist nicht der beste, mit einem mittelmäßigen Kontrastverhältnis und einer etwas enttäuschenden Farbgenauigkeit, aber mit 335 Nits ist er einigermaßen hell und wir fanden ihn gut genug für produktive Arbeit und das Betrachten von Fotos.Es gibt jedoch immer die neue OLED-Option, wenn Sie ein besser aussehendes Panel zu einem erhöhten Preis wünschen.

Wo es jedoch in der Grafik herunterfällt, ist die

ZenBook Pro 15

entschädigt für die rohe Leistung.Unser Testsystem mit dem leistungsstarken Intel Core i9-8950HK dominierte die Konkurrenz in allen Produktivitäts-Benchmarks und seine Gaming-Power war auch nicht schlecht und lieferte spielbare Bildraten bei 1080p inaptops für 2021

Raketenliga

,

Schlachtfeld 1

, und

Zivilisation VI

.

Lesen Sie unser vollständiges

Asus ZenBook Pro 15 im Test

Razer Blade 15 (2021)

Warum Sie das kaufen sollten:

Das Blade ist ein fantastischer Gaming-Laptop, und 4K lässt die Grafik wirklich knallen.

Für wen ist es geeignet:

Gamer und alle, die einen auffälligeren Laptop mögen.

Was wir über das Razer Blade 15 (2021) dachten:

Das Razer Blade 15 ist das

bester Gaming-Laptop

auf dem Markt und ist seit einiger Zeit unsere Empfehlung für das Gaming unterwegs.Für 4K benötigen Sie das Advanced-Modell.Das neueste Razer Blade Advanced-Modell unterstützt ein 15,6-Zoll-4K-Touch-OLED-Display.Dadurch erhalten Sie einen tieferen Kontrast und Unterstützung für HDR sowie eine 100-prozentige Abdeckung des DCI-P3-Farbraums und eine Reaktionszeit von 1 ms.Razer kalibriert sogar jedes dieser Displays, bevor es verschickt wird.aptops für 2021

Angetrieben wird das Display von einer Nvidia RTX 3080 Grafikkarte, einer neuen Intel Core i9-11900H CPU, 32 GB RAM und einer 1 TB SSD.Dies ist das neueste Angebot von Razer, das die neuesten Teile verwendet.Sie können mit einem Modell der letzten Generation etwas Geld sparen, indem Sie entweder auf einen i7-Prozessor der letzten Generation oder die RTX 2080 Super zurückgreifen, die beide 4K-Spiele verarbeiten können.

Die

Rasierklinge

Das 4K-OLED-Modell ist auf 60 Hz gesperrt, daher ist es nicht das Beste für Hochgeschwindigkeits- oder Wettkampfspiele ohne externen Gaming-Monitor, aber es gibt auch eine QHD-Anzeigeoption (2.560 x 1.440) mit einer Bildwiederholfrequenz von 240 Hz, wenn Ihnen das wichtig ist.Wenn Sie nach einem etwas größeren Gerät suchen, bietet Razer das Blade Pro mit einem 17-Zoll-Display an, jedoch nicht mit einer 4K-Display-Option.

Lesen Sie unser vollständiges

Razer Blade 15 Testbericht

HP Envy 15 4k

Warum Sie das kaufen sollten:

Es bietet fast alles, was Premium-Laptops bieten, zu einem niedrigeren Preis.

Für wen ist es geeignet:

Jeder, der einen großen 4K-Laptop unter 2.000 US-Dollar haben möchte.

Unsere Meinung zum HP Envy 15:

Für vielbeschäftigte Geschäftsleute, die bei ihren Produkten auf Portabilität Wert legen, ist das HP Envy 15 eine ausgezeichnete Wahl – wenn Sie das Beste aus Ihren Bildern herausholen möchten, ist das optionale AMOLED-Display (bis zu 400 cd/m² Helligkeit) gepaart mit 4K-Auflösung eine der besten visuelle Erlebnisse für einen 15-Zoll-Laptop und eine ideale Option für die Videobearbeitung und ähnliche professionelle Arbeiten.HP-Standards auf Business-Niveau wie der Fingerabdruckleser, die Webcam mit Auslöser und die Mikrofonstummtaste sind ebenfalls willkommene Ergänzungen – und die Wi-Fi 6-Kompatibilität bedeutet, dass der Laptop für die neuesten drahtlosen Verbindungen gerüstet ist.

Im Inneren ist das Envy 15 mit einer beeindruckenden Intel Core i7-10750H-CPU mit sechs Kernen, der hochleistungsfähigen NVIDIA GeForce RTX 2060-GPU, 16 GB RAM und einer 512 GB SSD ausgestattet.Es gibt auch eine gesunde Anzahl von Ports, um Ihre Verbindungen zu verwalten, darunter zwei Thunderbolt 3/USB-C-Ports mit SuperSpeed, DisplayPort 1.4, zwei USB-A mit SuperSpeed, HDMI 2.0a und ein microSD-Kartenleser.

Wenn Sie ein erstklassiges Display auf einem gut ausgestatteten Business-Laptop suchen, ist das

HP Neid 15

ist eines der besten verfügbaren Modelle, ohne exorbitante Kosten zu erreichen, und aktualisierte Funktionen wie Wi-Fi 6 machen es für die kommenden Jahre bereit.aptops für 2021

Lesen Sie unsere

HP Envy 15 Testbericht

Asus ROG Zephyrus Duo

Was Sie kaufen sollten:

Für wen ist es geeignet:

Gamer und Content-Ersteller, denen es nichts ausmacht, mehr für einzigartige Funktionen auszugeben.

Unsere Meinung zum Asus ROG Zephyrus Duo:

Das Asus ROG Zephyrus Duo ist ein schamloses Gaming-Notebook.Während Maschinen wie das Razer Blade 15 auf den traditionellen dünnen und leichten Formfaktor drängen, schreit das Zephyrus Duo nach „Gamer“.Ein großer Teil davon ist das ROG ScreenPad Plus.Es ist ein zweiter Bildschirm, der sich über der Tastatur befindet und Sie können ihn für alles verwenden, von der Anzeige von Informationen in einem Spiel, das Sie spielen, bis hin zur Steuerung der Farbräder in DaVinci Resolve.Letzteres macht das Zephyrus Duo zu einem großartigen Laptop für die Videobearbeitung.

Unter der Haube unterstützt das Zephyrus Duo bis zu einem Intel Core i9-10980HK, einer RTX 2080 Super, 48 GB RAM und 2 TB SSD-Speicher in RAID 0. Die Tastatur ist ebenso beeindruckend mit RGB-Beleuchtung pro Taste und 1,4 mm von Schlüsselreisen.Daneben befindet sich ein versetztes Trackpad, das gleichzeitig als Nummernblock mit einem Overlay dient.

Und dann ist da noch die Anzeige.Die

Asus ROG Zephyrus Duo

Das 4K-Modell deckt 100 % des Adobe-RGB-Spektrums und 137 % des sRGB-Spektrums ab, und das sekundäre Display bietet eine Auflösung von 3.840 x 1.100.Obwohl das 4K-Display G-Sync unterstützt, ist es auf 60 Hz gesperrt.Asus bietet auch ein Full-HD-Display, das mit fulminanten 300 Hz laufen kann.

Lesen Sie unsere

Asus ROG Zephyrus Duo im Test

Empfehlungen der Redaktion

Beste günstige GoPro alternative Action-Kameras für Juli 2021

Die besten günstigen Smartwatch-Angebote für Juli 2021

Beste günstige MacBook-Angebote für Juli 2021

Die besten günstigen Microsoft Surface Laptop-Angebote für Juli 2021

Beste günstige 4K-TV-Angebote für Juli 2021